Info Herstellung von Ema Mikroorganismen Aktiv

      Info zur Herstellung von Ema Mikroorganismen Aktiv

VorkasseEM 1 Urlösung + Melasse (Herstellung dunkle Mikroorganismen Aktiv)

VorkasseEM Klar Urlösung + Agaven Dicksaft ( Herstellung helle Mikroorganismen Aktiv )

VorkasseEffektiven Mikroorganismen Urlösung + Melasse (Herstellung dunkle Mikroorganismen Aktiv)

     Die hier aufgeführten Urlösungen und Melassen können Sie hier bei uns im Laden oder im
     Online Shop kaufen. Die dazugehörigen Fermenter und Fermenter-Sets mit DVD in
     verschiedenen  Größen gibt es natürlich auch bei uns zu kaufen.

     Bitte beachten Sie , wenn Sie andere Fermentergrößen verwenden , das Mischungsverhältnis
     beträgt für Melasse und Urlösung immer 3% zum Volumen des Fermenters oder Kanister
     mit Entgasung gerechnet.Der Rest ist mit warmen Wasser aufzufüllen.


VorkasseFermenter 3 Liter - Mischungsansatz 90ml Urlösung + 90ml Melasse
     (alternativ Agavendicksaft oder Reissiruo )


VorkasseFermenter 5 Liter - Mischungsansatz 150ml Urlösung + 150ml Melasse
    (alternativ Agavendicksaft oder Reissiruo )


VorkasseFermenter 10 Liter - Mischungsansatz 300ml Urlösung + 300ml Melasse
     (alternativ Agavendicksaft oder Reissiruo )

      Was benötigen wir alles für die EMa Herstellung ?

 
Vorkasseeinen Fermenter mit Heizstab (alternativ einen Kanister mit Entgasung ,
       der zb. in ein Warmbecken getaucht wird)
 
VorkasseUrlösung und Melasse (alternativ Reissirup , Agaven Dicksaft )
 
Vorkasseein Gärröhrchen (alternativ ein Engasungsdeckel)
 
VorkassePH Papier zum messen des PH Wert.
 
Vorkasseeine DVD (alternaiv diese Beschreibung oder ein sonstiges Anwenderblatt)

      Wie funktioniert die EMa Herstellung ?

      Beispiel zur Herstellung von 5 Liter Ema aktive Mikroorganismen.


VorkasseLösen sie 90ml Melasse in einem 1 Liter Messbecher bei  ca 60-70 Grad in Wasser auf.
VorkasseFüllen sie jetzt die aufgelöste Melasse in den 5 Liter Kanister.
VorkasseFüllen Sie nun den Kanister mit handwarmen Wasser zu etwa 2/3 des 5 Liter Kanisters.
VorkasseGeben sie die 90ml Ürlösung in den Kanister.
VorkasseFüllen sie den Rest nicht ganz mit lauwarmen Wasser auf , da der Heizstab noch etwas
      Wasser verdrängt , probieren sie ein wenig bis es passt.

VorkasseJetzt können sie den Heizstab auf den Fermenter schrauben.
VorkasseDurch die Öffnung des Stopfen vom Gärröhrchen noch den Kanister bis zum Rand
      fertig auffüllen , bedenken sie aber , das Gärröhrchen darf nicht in der Lösung stehen ,
      da bei der Fermentation eventuell Flüssigkeit heraustreten kann.

VorkasseGeben Sie nun ein wenig Wasser in das Gärröhrchen.
VorkasseDen Fermenter in die Steckdose stecken.
VorkasseDas Ema sollte 7 tage durchfermentieren.
VorkasseEs sollte idealerweise einen PH Wert zwischen 3.2 - 3.8 haben


      Hinweis

VorkasseDen Fermenter nicht mit mehreren Geräten in einer Verteilerdose anschließen ,
      nur seperat an eine Steckdose anschließen , da der Fermenter ca 7 Tage am
      Stromkreis verbleibt !

VorkasseNicht in Glasflaschen abfüllen , da Ema nachgasen kann.

      Tip

 VorkasseSie können das fertighergestellte Ema in Plastik Flaschen oder Kanistern ,
       idealerweise mit Entgasungdeckel umfüllen.  

 VorkasseDa das Ema auch noch nachfermentieren und nachgasen kann , empfehlen wir unsere
       Kanister mit Entgasungsdeckel zur Aufbewahrung ihrer hergestellten Lösung.

     
Bestellen

 VorkasseBestellen sie Ihr Fermenterzubehör bei uns im Online Shop oder besuchen sie unseren
       EM Laden Quantum im Prenzlauer Berg Raumerstr. 23 10437 Berlin


       Hotline

 Vorkasse030/24357555 täglich von 7 Uhr - 23 Uhr

Onlineshop by Gambio.de © 2016